Komitee

«Zusammenkommen ist ein Beginn - zusammenbleiben ist Fortschritt - zusammenarbeiten Erfolg (H. Ford).»

Mitglieder Komitee

VornameNachnameFunktionOrt
 
ChristofDienerCEO di ema Entwicklungsmanagement GmbHWädenswil-
MartinHirzelCEO Autoneum Holding AGWinterthur-
BarendFruithofCEO Aebi Schmidt Holding AGZürich-
EvaJaisliCEOWasen-
SandroCornellaCEOZürich-
HeikeScholtenCEOStäfa-
Stephan R.VavrickaArztZürich-
MargrithGrundlerArchitektinMaur-
ChristianFotschAlt-BotschafterZürich-
ThomasWagneralt Stadtpräsident, alt StadtratZürich-
HansjürgDieneralt GR ZürichZürich-
Robert M.Blancpain-Uster-
IvanWagner-Zürich-
PeterNabholz-
Jean-LucCornaz-
SteveHottigerFeusisberg-
AnnetteSchoemmelRüschlikon-
StephanCampi-
61 bis 78 von 78

Ich schätze sein Urteilsvermögen und seine Erfahrung. Er setzt beides in der Umsetzung von Lösungen pragmatisch und erfolgreich ein.

Beat Bächler
Partner bei i3 und VRP

Stefan Brupbacher macht Politik für Menschen, Arbeitsplätze und Fortschritt!

Thomas Wellauer
COO, Swiss Re

Mit Stefan Brupbacher stellt sich ein Kandidat zur Verfügung, der seit 20 Jahren für die Anliegen des Schweizer Werkplatzes kämpft.

Peter Spuhler
Verwaltungsratspräsident Stadler Rail, Vorstandsmitglied Swissmem

Stefan Brupbacher geht weiter als die Probleme nur zu benennen: er trägt massgeblich zu deren Lösung bei.

Urs Brogli
ehem. Leiter Public Affairs und Unternehmenskommunikation

Ein langjähriger politischer Weggefährte mit Kompetenz und Charisma – für den Nationalrat ein echter Gewinn!

Birgitt Siegrist
Geschäftsführerin, FDP. Die Liberalen Zug

Stefan Brupbacher ist ein kluger Kopf und kennt Bundesbern von innen und aussen. Für den Werkplatz und die liberale Schweiz wäre seine Wahl ein Gewinn.

Gabi Huber
Fraktionspräsidentin 2008-2015, FDP.Die Liberalen