Komitee

«Zusammenkommen ist ein Beginn - zusammenbleiben ist Fortschritt - zusammenarbeiten Erfolg (H. Ford).»

Mitglieder Komitee

VornameNachnameFunktionOrt
 
PeterNabholz-
Jean-LucCornaz-
StephanCampi-
GabiHuberFraktionspräsidentin 2008-2015Altdorf-
HansHessPräsident SwissmemAuslikon-
MeinradEnderDirektor Band-GenossenschaftBern-
ThomasCueniGeneraldirektorBinningen-
BernardLehmannehem. Direktor Bundesamt für LandwirtschaftBrugg-
MyraFischer-RosingerDirektorin swissstaffingDübendorf-
ThomasWellauerCOOErlenbach-
Roger E.SchärerPräsident SENAGFeldmeilen-
SteveHottigerFeusisberg-
FritzSchiesserehem. ETH-RatspräsidentGlarus-
SaraKächPR-BeraterinHombrechtikon-
ChristianDr Blickenstorfer ChristianDiplomatHorgen-
HelenFreiermuthFDP.Die Liberalen International, Vize-PräsidnetinIlica-Cesme, Izmir-
ThomasSauberRechtsanwaltJona-
FulvioPelliehem. Präsident und Nationalrat FDP.Die LiberalenLugano-
MaurusZeierVize-Präsident FDP Stadt LuzernLuzern-
MargrithGrundlerArchitektinMaur-
1 bis 20 von 78

Während anspruchsvoller Projekte in Afrika und China hat mir Stefans Einsatzbereitschaft und Leistungsfähigkeit in diffizilen Situationen stets imponiert.

Jack Brunnschweiler
langjähriger Unternehmensleiter und Investor

Mit seiner lösungsorientierten Haltung und breiten Erfahrung ist Stefan Brupbacher die richtige Vertretung in Bern zur langfristigen Sicherung des Wirtschaftsstandortes Schweiz.

Daniel Langmeier
Geschäftsführer

Stefan Brupbacher engagiert sich geschickt und beharrlich für den Denk- und Werkplatz Schweiz und damit für unsere Unternehmen und Jobs.

Hans Hess
Präsident Swissmem

Ich schätze sein Urteilsvermögen und seine Erfahrung. Er setzt beides in der Umsetzung von Lösungen pragmatisch und erfolgreich ein.

Beat Bächler
Partner bei i3 und VRP

Stefan Brupbacher ist das ideale Scharnier zwischen Wirtschaft und Politik.

Martin Naville
Geschäftsführer der Swiss-American Chamber of Commerce

Stefan Brupbacher kennt die Bedürfnisse der Wirtschaft und die Möglichkeiten der Politik wie nur wenige. Und er verbindet die zwei Welten aus konsequent liberaler Warte.

Andreas Hammer
Leiter Unternehmenskommunikation & Public Affairs